Willkommen/Impressum
Unsere Umgebung
Fotoalbum
Kontakt-Formular

Unsere Umgebung                                                                                                                                        Impressum

Unser Ferienhaus ist ruhig und oberhalb des Ortskerns von Lax und abseits der Durchgangsstraße gelegen. Unmittelbar vom Haus aus bieten sich zahlreiche Wanderungen in die Umgebung an. So ist  z.B. der Große Aletschgletscher für geübte Wanderer gut zu Fuß zu erreichen, ebenso das Eggishorn. Von dort aus bietet sich ein grandioser Ausblick vom Matterhorn und Mont-Blanc-Massiv im Westen, über Eiger und Jungfrau jenseits des Aletsch im Norden bis zum Furka-Massiv mit dem Rhônegletscher im Osten. Die Berge im Süden verweisen schon auf Italien. Ebenso kann man vom Haus aus in das abgelegene und naturgeschützte Binntal wandern, von wo aus mehrere Fußpfade, ehemalige Schmugglerwege, nach Italien führen. Sammler können im mineralienreichen Binntal Kristalle suchen. Die Weltabgeschiedenheit des Binntals und die ursprüngliche, teils lieblich, teils rauh anmutende Natur dort entführen den Wanderer in die Welt des Märchenhaften und Fantastischen. Der Herr der Ringe hätte auch in dieser Umgebung, unterhalb von Chriegalppass und Ritterpass, gedreht werden können.

Kürzere Wege, auch für Schulkinder geeignet, sind der Gogwärgiweg (Zwergenweg) nach Fiesch oder ein Tagesausflug zu Fuß zum Zauberwald bei Ernen, einem Nauturabenteuerspielplatz, in traumhafte Kulisse eingebettet. Auch Ernen, das sicherlich schönste Dorf des Goms, ist mit seiner sehenswerten Kirche, in der im Sommer auch Konzerte stattfinden, und den beeindruckenden Fassadenmalereien der Tellsage, den ältesten der Schweiz, immer einen Besuch wert.

Ein Blick vom Balkon:

Die weitere Umgebung lässt sich mühelos mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden. Zermatt ist umsteigefrei vom Bahnhof Lax mit der MGB in ca. 1 Stunde erreichbar. Ein Ausflug nach Locarno an den Lago Maggiore mit Überquerung des Nufenen-Passes, der als höchst gelegener Alpenpass gilt, ist sicher ein unvergessliches Erlebnis. Zwei weitere Pässe reihen sich mühelos in dieser an Superlativen reichen Region ein: Der Furkapass verbindet das Wallis mit der Zentralschweiz. Seit kurzem kann man das Furkamassiv auch wieder mit der Dampfbahn auf der alten Bergstrecke, vorbei am Rhônegletscher,  zwischen Oberwald und Realp überqueren. Schließlich kann man z.B. Luzern über den Grimsel erreichen. Der kleine Ort Meiringen mit seinem Wasserfall, wo nach Sir Arthur Conan Doyle der finale Kampf zwischen Professor Moriarty und Sherlock Holmes stattfand, liegt auf dem Weg.

Fahren Sie hinaus und genießen Sie die einzigartige Landschaft in unserer weiteren Umgebung oder ergötzen Sie sich an dem traumhaften Panorama, das Ihnen beim Blick von unseren nach Süden ausgerichteten Balkonen geboten wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vermietung Kaiser | info@kaiser-schweiz-touristik.de / +492426958479